Sportküstenschifferschein SKS bei der Yachtschule Renk
Yachtschule Renk

Sportküstenschifferschein (SKS).

Sportbootführerschein See

Nach der Sportseeschifferscheinverordnung empfohlener amtlicher Befähigungsnachweis für Führer von Yachten in Küstengewässern aller Meere bis zu 12 Seemeilen Abstand von der Festlandküste.

Der Sportküstenschifferschein kann für Yachten mit Antriebsmaschine oder mit Antriebsmaschine und unter Segel erworben werden.

Voraussetzungen für den Erwerb (Auszug): Mindestalter 16 Jahre.
Inhaber des Sportbootführerschein See (SBF See)
Nachweis von mindestens 300 Seemeilen, die im Küstenbereich auf Yachten mit der jeweiligen Antriebsart zurückgelegt wurden.

Die theoretische Prüfung besteht aus einem Fragebogen, einer Kartenaufgabe und ggf. einer mündlichen Prüfung.

Erweiterte Kenntnisse

  • der Navigation
  • der Seemannschaft
  • des Seeschifffahrtsrechts
  • der Wetterkunde sind nachzuweisen

In der praktischen Prüfung müssen die theoretischen Kenntnisse über das Führen einer Yacht in Küstengewässern umgesetzt und angewendet werden. Neben der Pflichtaufgabe (Rettungsmanöver) sind ausgewählte Manöver und sonstige Fertigkeiten vorzuführen.

Meilentörn und Praxisausbildung finden auf einer Yacht größer 45 ft auf der Ostsee statt.


Preise Sportküstenschifferschein:

Sportküstenschifferschein Theorie 290,- €
Sportküstenschifferschein Praxis
(1 Woche Praxis auf der Ostsee)
780,- €

zzgl. Prüfungsgebühr & Lehrmaterial.


Optimal vorbereitet auf den SRC Funkschein und den Sportküstenschifferschein

Die Yachtschule Renk ist eine anerkannte Ausbildungsstätte des Deutschen Motoryachtverbandes e. V. Hier können Schulungsteilnehmer von einer hochwertigen fachkundigen Theorie- und Praxisausbildung in einem SKS Kurs oder bei der Vorbereitung auf ihren Funkschein profitieren. Die Ausbilder der Yachtschule Renk bereiten Ihre Schüler dank ihrer langjährigen Erfahrung bestens auf den Sportküstenschifferschein oder den SRC Funkschein vor, dessen Abnahme dem Prüfungsamt PA Hannover unterliegt.

SKS Kurs bei der Yachtschule Renk

Der Sportküstenschifferschein ist ein empfohlener, amtlicher Nachweis, der zum Führen von Yachten in Küstengewässern befähigt. Unter dem Begriff Küstengewässer versteht man alle Meere bis zu einem Abstand von 12 Seemeilen von der Festlandküste. Wer den Sportküstenschifferschein erwerben möchte, muss mindestens 16 Jahre alt sein, im Besitz des Sportbootführerscheins See sein und einen Nachweis von mindestens 300 Seemeilen erbringen, die auf Yachten mit der jeweiligen Antriebsart in Küstengewässer zurückgelegt wurden. Die Prüfung des SKS wird vom PA Hannover abgenommen. Sie besteht aus einem theoretischen und einem praktischen Teil. Die theoretische Prüfung setzt sich aus einem Fragebogen sowie einer Kartenaufgabe und in einigen Fällen einer mündlichen Prüfung zusammen. Es werden Kenntnisse zu den Themen Navigation, Seemannschaft, Schifffahrtsrecht und Wetterkunde abgefragt. Die praktische Prüfung beinhaltet ein Pflichtmanöver, bei dem ein Mann über Bord unter Motor und unter Segel gerettet werden muss, sowie weiteren Manövern, Wende, Halse, und Knotenkunde. Der, bei der Yachtschule Renk angebotene, SKS Kurs findet auf einer 46 ft. Ausbildungsyacht auf der Ostsee statt. Der Praxis Törn dauert eine Woche lang. Neben dem Manövertraining unter Segeln und unter Motor werden Ihnen Kenntnisse in Motortechnik, Gasanlage, Navigation und Schiffssicherheit vermittelt. Gestartet wird an der Marina Sonwiek in Flensburg. Nach den geforderten 300 sm in der Dänischen Südsee und Rund Fünen, findet die SKS-Praxisprüfung in Glücksburg als Abschluss statt.

Vorbereitung auf den SRC Funkschein mit der Yachtschule Renk

Das beschränkt gültige Funkbetriebszeugnis (kurz: SRC, aus dem Englischen für: Short Range Certificate) ist ein Funkbetriebszeugnis, das zur Ausübung des Seefunkdienstes im weltweiten Seenot- und Sicherheitsfunksystem (kurz: GMDSS) für UKW (mit einer Reichweite bis ca. 35 sm) auf Sportbooten berechtigt. Auch dieses wird vom PA Hannover abgenommen. Für die Teilnahme an der Prüfung gilt ein Mindestalter von 15 Jahren. Der SRC Funkschein besteht aus theoretischen und praktischen Aufgaben. Im theoretischen Teil ist ein Fragebogen auszufüllen, wobei Kenntnisse des mobilen Seefunkdienstes, des GMDSS sowie des öffentlichen Seefunkdienstes nachzuweisen sind. Anschließend muss eine in Englisch diktierte Meldung korrekt aufgenommen und ins Deutsche übersetzt werden. Eine weitere Meldung muss schriftlich von deutscher in englische Sprache übersetzt werden. Der praktische Teil der Prüfung besteht aus einer Pflichtaufgabe zur Abwicklung von Not- und Dringlichkeitsverkehr sowie weiteren Aufgaben, beispielsweise aus den Bereichen Sicherheitsverkehr und Handhabung des Funkgeräts.

Optimal vorbereitet auf die Prüfung vorm PA Hannover

Mit der Yachtschule Renk bereiten Sie sich optimal auf Ihren SRC Funkschein oder den Sportküstenschifferschein vor. Wir vermitteln Ihnen während der theoretischen Ausbildung, beispielsweise in unserem SKS Kurs, alle Kenntnisse, die während der Prüfung abgefragt werden könnten. Die theoretische Ausbildung für das Seefunkzeugnis kann auch in einem Online-Kurs erfolgen. Das ist besonders praktisch, wenn Sie nicht regelmäßig bei uns in Sehnde oder Algermissen vorbeikommen können. Dank Online-Kurs entscheiden Sie selbst, wann und wo Sie für Ihren Schein lernen. Wir bieten Ihnen außerdem weitere Vorbereitungskurse für diverse Sportbootführerscheine an. Mit uns zusammen bereiten Sie sich optimal auf den Sportbootführerschein See, den Sportbootführerschein Binnen oder den Sachkundenachweis nach Sprengstoffgesetz (Pyroschein) vor.